Peter-Bruckmann-Schule Zukunft durch Berufliche Bildung   ...hier geht's zur Abteilung Pflege ...hier geht's zur Abteilung Gesundheit ...hier geht's zur Abteilung Nahrung ...hier geht's zur Abteilung Hauswirtschaft
      Home | Kontakt | Fotogalerie | Links | Impressum | Rechtliche Hinweise

Schulorganisation
   Schulleitung
   Sekretariat
   Förderverein
   Schulsozialarbeit /
   Beratungsangebote
 
   SMV
   Leitbild
   Schulentwicklung OES

Bildungsangebot
   Sonderberufsschule
   Berufsfachschule
   Berufsschule
   Fachschule
   Berufskolleg
   Berufliches Gymnasium
   Aktuelles & Projekte
   Praxissemester
   UNESCO-Projektschule

Service
   Anfahrt
   Infos
   Unterrichtszeiten
   Schulferien
   Blockpläne
   Prüfungstermine
   Archiv
   Hausordnung
   DV-Benutzerordnung

Peter Bruckmann

Unesco-Projektschule

OES Schulentwicklung

 
Meister/-in der Hauswirtschaft
1. Schulart und Dauer:
2-jährige Fachschule für Ernährung und Hauswirtschaft - Meisterschule - in Teilzeitform
2. Voraussetzungen:
- Nachweis einer abgeschlossenen Ausbildung in der Hauswirtschaft
oder
- Seiteneinsteiger mit Berufspraxis
3. Inhalte und Ziele:

Die Fachschule für Ernährung und Hauswirtschaft - Meisterschule - dient als berufliche Weiterbildungseinrichtung im Bereich der Hauswirtschaft und bereitet auf die Meisterprüfung vor.
Es werden Kompetenzen vermittelt, die dazu befähigen Aufgaben einer Fach- und Führungskraft in hauswirtschaftlichen Betrieben zu übernehmen und auszubilden.

4. Unterricht:

15 Stunden Unterricht an 1,5 Tagen pro Woche.
Der Unterricht gliedert sich in die Bereiche:
- Betriebs- und Unternehmensführung
- Berufsausbildung und Mitarbeiterführung
- Versorgungs- und Betreuungsleistungen
- Fachpraxis
- Wahlfach: Werken, Text - und Datenverarbeitung

5. Prüfungen:

Die Meisterprüfung wird vor einem Prüfungsausschuss des Regierungspräsidiums, im darauffolgenden Schuljahr abgelegt. Über die Zulassung zur Meisterprüfung entscheidet das Regierungspräsidium.
Grundlage ist die Verordnung über die Anforderungen in der Meisterprüfung in der Hauswirtschaft vom 28. Juli 2005 und der Prüfungsordnung vom 15.01.2009.
Die Prüfung erstreckt sich über alle drei Theoriefächer.

6. Kosten:
Kein Schulgeld; Kostenersatz von 25 € je Schulhalbjahr;
zuzüglich Bücher, Material, Lerngänge und Betriebsbesichtigungen
7. Anmeldung:

- Anmeldeformular (bitte Festnetznummer angeben)
- Lebenslauf
- Beglaubigte Kopie des Ausbildungszeugnisses
- Praktikumsnachweis / Arbeitszeugnis
Nächster Kursbeginn: September 2017 – Juli 2019  

Download Anmeldebogen (*.pdf)
Download Info zum Anmeldebogen FHMWT (*.pdf) 

Weiterführende Infos zum Bildungsgang (externer Link):
http://www.rp.baden-wuerttemberg.de

8. Ansprechpartner: Regina Wilhelm
Tel.: 07131 39043-333 (Durchwahl)
Email: Regina.Wilhelm@pbs-hn.de
 
  © AK Website Peter-Bruckmann-Schule 17.05.2017